Ästhetische Dermatologie

Am Beginn der Behandlung steht immer ein erster Termin zur Abklärung Ihrer Wünsche und zur Beratung hinsichtlich der Behandlungsmöglichkeiten.
Sollten Sie schon Vorbehandlungen gehabt haben, bitte ich Sie, diese vor der Behandlung bekannt zu geben.

 

 

Botulinumtoxin gegen Falten

Mimische Falten an der Stirn und um die Augen (Zornesfalten, Krähenfüße) lassen sich mit Botox behandeln. Der volle Behandlungseffekt zeigt sich nach ca. 10 Tagen. Ein Nebeneffekt einer langen Ruhigstellung dieser Muskeln ist das Abgewöhnen der unwillkürlichen Muskelbewegung, zum Beispiel des Ausbildens der Zornesfalte.

Botulinumtoxin gegen Schwitzen

Auch vermehrtes Schwitzen in den Achseln kann bei Versagen konservativer Methoden und nach Ausschluß zugrundeliegender Erkrankungen sehr gut mit Botulinumtoxin behandelt werden. In einzelnen Fällen übernehmen Krankenkassen die Kosten.
Alternativ bieten wir als eine dauerhafte Therapiemöglichkeit die Miradrybehandlung an.

 

 

Hyaluronsäure gegen Falten

Jugendliche Haut ist reich an Hyaluronsäure, einer natürlichen Substanz, die Wasser bindet und so der Haut Feuchtigkeit und Volumen verleiht. Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Hyaluronsäureproduktion immer mehr ab, was zum Verlust von Volumen und zu sichtbaren Alterungserscheinungen führt. Hyaluronsäure kann in volumsgebender Form direkt unter Falten gespritzt werden. Die Falte wird dadurch gehoben. Das Aussehen wird auf dezente Weise verjüngt. Die Hyaluronsäure wird mit der Zeit vom Körper auf natürliche Weise wieder abgebaut und Sie entscheiden, wann Sie eine neuerliche Behandlung wünschen.

 

 

Peeling

bei Akne, großen Poren, als Anti-Aging-Therapie, bei manchen Pigmentflecken.
Oberflächliche Peelings verbessern die Hautstruktur, leichte Fältchen, oberflächliche Narben und Akne. Die Behandlungsdauer beträgt 10 – 15 min. Diese Peelings sollten 3 – 6 x in Abständen von 3 – 4 Wochen wiederholt werden.

 

 

Mitteltiefe Peelings

regen die Kollagenproduktion der Haut an, glätten etwas tiefere Fältchen und mitteltiefe Narben und können Pigmentflecken aufhellen. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 20 min.
Die Haut kann sich stärker röten und anschließend schälen. Einige Tage Ruhe sollte eingeplant werden.

Bei allen Peelings ist eine Vorbehandlung und Nachbehandlung sowie konsequenter Sonnenschutz erforderlich. Welche Peelingsubstanzen zur Anwendung kommen, wird in einem Vorgespräch geklärt.

 

 

IPL- Blitzlampentherapie / dauerhafte Haarentfernung

Die Haarfollikel werden durch Lichtimpulse zerstört. Dadurch wachsen dort nach mehreren Behandlungssitzungen kaum noch Haare nach.